Zum Makler Portal Datenschutz

ONLINEWIRKUNG ERHÖHEN - NEUE HERAUSFORDERUNGEN bedürfen NEUER FÄHIGKEITEN (Teil 3)

SeminarONLINEWIRKUNG ERHÖHEN - NEUE HERAUSFORDERUNGEN bedürfen NEUER FÄHIGKEITEN (Teil 3)
NummerOnline
Datum / Zeit05.03.202113:00 - 14:15 Uhr
Ort / RegionOnlineseminar
Bildungszeit in Minuten60
Bitte beachtenDie Anmeldefrist ist abgelaufen.

Unberechenbare Zeiten bedürfen neues Denken und neues Handeln. Nicht erst seit CORONA lassen immer mehr Kunden nur noch selten Vermittler ins eigene Haus und informieren sich lieber online über das Thema Vorsorge und Absicherung. Das liegt oft an der Bequemlichkeit oder aktuell einfach daran, dass kein anderer Kontakt mehr möglich ist. In Zeiten von Corona wird dieses Verhalten zu einer existenziellen Thematik für jeden Vermittler. Gerade als Vermittler ist der Spagat zwischen Motivation und Service und wirkungsvoller Endkundenberatung zu meistern. Das birgt oft viele Herausforderungen.

 

Ein entscheidender Faktor für den Erfolg in unserem neuen ONLINEZEITALTER ist WIRKUNG!
Wie kommen Botschaften an, wie erkennen wir beim „Gegenüber“ Emotionen
und wie bleiben wir dabei immer menschlich und persönlich. Onlinewirkung ist eben keine Frage der Technik, sondern eine Frage der Fähigkeiten.

 

Nutzen wir diese Zeit als unseren persönlichen Innovations-Motor Nr. 1 für den Start in die neue Beratungswelt.

 

SetUp - ONLINEWIRKUNG ERHÖHEN


In 4 Teilen erhalten Sie gezielte Informationen zur Wirkungserhöhung für Ihre Rollen als

 

  • Teilnehmer von Meetings
  • Präsentator (vor Kollegen / Endkunden)
  • Berater von Endkunden

 

Diese Reihe ist modular aufgebaut. Jeder Teil funktioniert auch ohne den jeweils anderen.

Inhalte

  • Zu-kunft braucht Her-kunft – „Artgerechtes“ Onlineberaten – was passt zu mir?
  • Wo ist der Unterschied zur FACE to FACE-Beratung?
  • Videoberatung vs. Desktopsharing.
  • Aktive Bestandsarbeit als Online-Erfolgsfaktor.
  • Vertriebsaktionen planen und mit Onlineberatung durchführen.
  • Tipps, Tricks und BestPractice-Beispiele für einen strukturierten Ablauf.
  • Durch die Online Beratung schnell zum Termin und Folgetermin kommen.
  • Visualisierung als Schlüssel zum Erfolg.
  • Einsatz von PDF, PowerPoint und Softwarelösungen.
  • Lassen Sie Kunden immer etwas „TUN“.

Ziele

Sie erkennen die zu Ihnen passende Art der Onlinekommunikation.
Sie erfahren die Unterschiede der einzelnen Übertragungsformen. Sie lernen, wie Sie gezielte

Bestandsaktionen planen und mit Onlineberatung umsetzten. Sie erfahren die Wichtigkeit von

Visualisierungen und das Interagieren mit Kunden.  

Referent

Seit 2005 beschäftigt sich Lars Christiansen als Versicherungsvermittler intensiv mit der Onlineberatung von Endkunden. Dabei hat er selbst seine Fähigkeiten sukzessive immer weiter verbessert. Seit 2013 trainiert Lars Christiansen Vermittler auf dem Weg zum Onlineberater oder zum hybriden Berater. Die letzten 4 Jahre investierte er viel Zeit in die Entwicklung von Wirkungserhöhung durch gezielte Kommunikation und Präsentationstechniken. Das Ergebnis hilft jedem Vermittler weiter – Onlinewirkung ist erlernbar.

Teilnahmebedingungen

HINWEIS zur Wertung für Ihr Weiterbildungskonto/Brancheninitiative „gut beraten“:

Das Online-Seminar dauert ca. 75 Minuten (inkl. Begrüßung) und wird, abhängig von Ihrer Teilnahmedauer,  in  Weiterbildungsminuten bewertet.

 

Die Veranstaltung wird nur in Ihre Bewertung einbezogen, wenn Sie nachweislich mindestens 20 Minuten teilnehmen.

Voraussetzungen, um Bildungszeiten zu erhalten:

Eine Gutschrift der ausgewiesenen Bildungszeit Ihrer Anwesenheit erfolgt, wenn Sie sich zuvor elektronisch zur entsprechenden Veranstaltung angemeldet und eine Teilnahmebestätigung erhalten haben. Die gemeldeten Bildungszeiten können von der in der Seminarbeschreibung ausgewiesenen Gesamtzeit der Veranstaltung abweichen. Wenn Sie sich bei der Brancheninitiative "gut beraten" registriert und Ihre Weiterbildungskontonummer in unserem System angegeben haben, werden die Bildungszeiten automatisch gutgeschrieben.